logo_bg

Datenschutzerklärung

Über uns

Diese Website wird von Physiotherapie Keferfeld (www.physiotherapie-keferfeld.at) betrieben.

Allgemeines

Die Themen Datenschutz und Informationssicherheit sind für uns die Basis für stabile und erfolgreiche Kundenbeziehungen. In dieser Datenschutzerklärung wird dargelegt ob und welche personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Die Physiotherapie Keferfeld verpflichtet sich, die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes einzuhalten, ist jedoch nicht verantwortlich, wenn es Dritten – trotz aller Sicherheitsmaßnahmen – dennoch gelingt, sich auf rechts widrige Weise Zugang zu Daten und Informationen zu verschaffen.

Cookies

Unsere Website verwendet anonymisierte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese verwenden keine IP-Adresse und sind somit nicht auf Personen zurückzuverfolgen, richten somit keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Falls keine Cookies auf dem jeweiligen Endgerät gespeichert werden sollen, kann dies in den Cookie-Einstellungen festgelegt und so eine Speicherung verhindert werden. Wenn in den Einstellungen die Zustimmung zur Speicherung von Cookies verweigert wird, kann es jedoch sein, dass bestimmte Funktionen unserer Webseite nicht mehr zur Verfügung stehen.

Hier können Sie ihre Cookie-Einstellungen ändern:
Cookie Einstellungen ändern

Google Analytics

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Informationen zur Datenschutzerklärung als außereuropäisches Drittland-Unternehmen finden Sie hier: www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/). Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie die Cookie-Einstellungen so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend [z. B. durch Löschung der letzten 8 Bit] pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich. Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf der mit den USA Geschlossenen Privacy Shield Vereinbarung. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.